Zitronenmarmelade

ZitronenMarmelade Zitronenmarmelade

Da mir einiges an Zitronen von meinem selbstgemachten Limoncello – Likör übriggeblieben sind habe ich mich entschlossen eine Zitronenmarmelade herzustellen. Bei der Marmeladeherstellung ist mir besonders wichtig, dass die Früchte, welche ich verwende, aus kontrolliertem Anbau stammen, da ich die Schale teilweise mitverarbeite.

Da es so viele unterschiedliche Rezepte von Marmeladen gibt, habe ich einfach mein eigenes kreiert.

Leider weiß ich nicht mehr genau wie, aber so ungefähr sollte es gewesen sein. Schale von 3 unbehandelte Zitronen (Zesten), Saft und Fleisch von ca. 10 Zitronen. Weiteren Saft von einer Zitrone sowie von zwei Orangen und 1 kg Gelierzucker 1:1. Anstatt des Rums bzw. des Wodka habe ich meinen Limoncello Likör am Schluss der Marmelade zugfügt.

Diese Marmelade hat einen erfrischend säuerlichen Geschmack.

Sie harmoniert vorzüglich als Aufstrich auf einem Butterbrot.
Aber auch zu Palatschinken oder heißen Waffeln sehr empfehlenswert.

ACHTUNG: Die Zitronenmarmelade ist nichts für Leute, die nur Süßes mögen.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s